AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. GELTUNGSBEREICH
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über den Online-Shop von der Sialm AG Fleischtrocknerei (im Nachfolgenden: wir) getätigten Bestellungen und abgeschlossen Verträge. Das Angebot des Online-Shops beschränkt sich auf die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

2. ANGEBOT UND PREISE
Die im Online-Shop dargestellten Produktefotos und Gewichte dienen als Beispiel und stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar. Weil das bestellte Gewicht beim Zuschneiden gering abweichen kann, wird der Preis angepasst und nur das effektiv erhaltene Gewicht verrechnet. Bei Vorauszahlung mit Karte oder TWINT wird dem Kunden die Differenz gutgeschrieben. Die im Online-Shop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3. BESTELLUNG
Durch das Anklicken des Buttons «Bestellung abschicken» gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung auf. Unmittelbar nach Erhalt der Bestellung, schicken wir dem Kunden eine Bestätigung per E-Mail. Der Kaufvertrag kommt erst bei Auslieferung der Ware zustande.

4. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Zahlungsarten sind: Kreditkarte/Twint, Vorauszahlung oder Rechnung. Beim Kauf auf Rechnung können wir ohne Angabe von Gründen eine Vorauszahlung verlangen. Rechnungen sind innert 14 Tagen zu bezahlen. Im Falle des Verzuges behalten wir uns vor, Mahngebühren und Verzugszinsen in Rechnung zu stellen.

5. VERSAND
Der Versand der Ware erfolgt bei Bezahlung per Rechnung oder Karte/TWINT innert 2-4 Arbeitstagen per Post Priority. Bei Vorauszahlung wird das Fleisch erst nach erhalt des Geldes verschickt. Die Versandkosten betragen CHF 5.00. Bei einer Bestellung über CHF 100.00 ist das Porto gratis. Wir verschicken ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

6. HAFTUNG
Wurde das Paket und der Inhalt offensichtlich während dem Versand beschädigt, muss der Kunde sich unverzüglich bei der Post melden. Bei Falschlieferung, Mengenabweichung oder Sachmängeln muss der Kunde den Mangel innert 5 Tagen schriftlich beanstanden, ansonsten werden die Produkte vom Kunden als einwandfrei akzeptiert. Umtausch oder Rücknahme der Produkte erfolgt nur bei berechtigter Mängelrüge. Auf Korrekt gelieferte Produkte besteht kein Widerrufsrecht.

7. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND
Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Obligationenrechts. Der ausschliessliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Disentis/Mustèr. Wir behalten uns das Recht vor, die Vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Preisänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Segnas, Februar 2021